Businessplan Kiosk für Existenzgründer bzw. Startups - businessplanaktuell

Businesspläne Pepe Verlag
zum Menü
zum Menü
zum Menü
zum Menü
Businessplan suchen:
Direkt zum Seiteninhalt
Businessplan Kiosk
Ursprünglich war ein Kiosk ein nach mehreren Seiten geöffneter, freistehender Pavillon in Park- und Palastanlagen im islamischen Kulturraum. In der Fachsprache der Architektur und Landschaftsarchitektur hat der Begriff auch heute noch diese Bedeutung. Im 18. Jahrhundert war das Wort Kiosk in Deutschland schon bekannt, wurde aber nur mit der osmanischen Architektur in Verbindung gebracht. Im allgemeinen Sprachgebrauch wurde der Kiosk im Deutschen seit dem 19. Jahrhundert mit einem kleinen Verkaufsstand gleichgesetzt, an dem Tabakwaren, Süßigkeiten, Getränke, Zeitungen usw. verkauft werden. Im Ruhrgebiet und im Rheinland, sowie im Raum Hannover werden solche Kioske auch Trinkhalle genannt, im Rhein-Main-Gebiet Wasserhäuschen, andernorts Bude oder Büdchen. Die ältesten deutschen Verkaufskioske boten Getränke an, erst seit Anfang des 20. Jahrhunderts auch Zeitungen.
[
Neu: 28 Erkärvideos werden jetzt als Bonus zum
Kiosk Businessplan
mitgeliefert. Diese Erklärvideos sind im Finanzplan des Businessplanes Kiosk in der Mappe Start abrufbar.

Klicken Sie den Businessplan an, um dann mehr in der Produktbeschreibung auf unserer Webseite
über den Businessplan Kiosk zu erfahren!

Hier erfahren Sie mehr: hier klicken


Unbedingt weitersagen: Builderall verschenkt im Jahr 2020
2020 x den neuen, schnellsten, modernsten und responsiven pixelgenauen Websitebaukasten.
Endlich machbar: Ohne Fremdkosten auch als Anfänger und Profi seine eigene Website erstellen.
Erstelle Deine kostenlose und professionelle Webseite selbst!
hier informieren!
Zurück zum Seiteninhalt